Ist Projektmanagement sinnvoll?

Projekte sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und begegnen uns sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld. Umgangssprachlich sind Projekte größere Vorhaben, bei denen eine besondere Herangehensweise notwendig wird und gesonderte Methoden zum Einsatz kommen. Häufig werden dabei die Begriffe Prozess und Projekt als synonym verwendet, welches formal und inhaltlich nicht korrekt ist. In der DIN 69901 wird der Begriff klar definiert und beschreibt ein einmaliges Vorhaben, das unter Berücksichtigung beschränkter Ressourcen bearbeitet wird und ein definiertes Ziel und Endpunkt hat.

In der Industrie im Rahmen der Produktentwicklung oder beim Sondermaschinenbau, in der Verwaltung beispielsweise organisatorische Projekte oder bei Freizeitaktivitäten finden sich zahlreiche Projekte – um nur ein paar Beispiele zu nennen. Doch warum ist Projektmanagement so wichtig? Schließlich entstehen dadurch zusätzliche Kosten und außerdem hat man doch nie genug Ressourcen um einen Projektmanager zu definieren – oder nicht? Dieser Artikel möchte sich mit der Sinnhaftigkeit von Projektmanagement beschäftigen und sich mit der Frage beschäftigen wann es sich lohnt es einzusetzen.

Wann ist ein Projekt erfolgreich?

Für mich persönlich ist ein Projekt erfolgreich, wenn die Kosten und Termine eingehalten wurden. Die Qualität bzw. der Leistungsumfang den Wünschen und Vorstellungen des Auftraggebers entsprechen und alle direkt oder indirekt beteiligten Personen (nachfolgend Stakeholder genannt) zufrieden sind mit dem Ergebnis. Projektmanagement ist ein Werkzeug, dass einem Projektteam eine reale Chance bietet, das hohe Ziel zu erreichen. Es beinhaltet die klare Auftragsklärung (Was wird denn wirklich gebraucht und benötigt und was nicht?), eine fundierte Planung, ein transparentes Controlling und eine Steuerung des Projektes bei der die Motivation des Teams und die Zufriedenheit der Stakeholder gewährleistet wird. Diese strukturierte Vorgehensweise gibt dem Projektteam Sicherheit in der Planung und Umsetzung und ermöglicht es sich immer gegenüber einem Soll-Zustand zu vergleichen und zu reagieren. Festgehalten werden kann, dass Projektmanagement definitiv sinnvoll ist und auch nicht ohne Grund von wirklich jedem erfolgreichen Unternehmen eingesetzt wird, welche diese Art an Herausforderung hat.

Für wen lohnt sich Projektmanagement?

Diese Frage möchte ich gerne in zwei Anläufen beantworten. Es ist für all jene Unternehmen hilfreich, welche ihre Projekte nicht termingerecht, im Budget oder Leistungsumfang abschließen. Das klingt erstmal nicht sonderlich schlimm, aber könnte das durchaus weiterführend zu häufigen Reklamationen oder Nacharbeiten führen. Welche wiederum abwandernde Kunden zur Folge haben und damit langfristig das Unternehmen gefährdet ist. Für diese Unternehmen ist die Einführung oder Optimierung essentiell zum Erhalt des Unternehmens notwendig, um eine „chaotische“ Projektbearbeitung abzustellen. Dabei ist die Teamgröße irrelevant.

Im zweiten Anlauf sind diejenigen angesprochen, die keine akuten Schmerzen vermeiden wollen, sondern sich weiter entwickeln möchten. Sie möchten langfristig die Kundenzufriedenheit steigern und langfristige Kundenbeziehungen sicherstellen und durch Empfehlungen weitere Kunden gewinnen und zum Marktführer werden. Dies kann durch ein optimiertes Projektmanagement erreicht werden, in dem das Team und das Management ein gleiches Verständnis haben und die Projektlandschaft auf die strategische Unternehmensentwicklung angepasst ist.

Wenn Sie sich wiedererkannt haben in einer der beiden Gruppen und möchten Projektmanagement einführen oder das bestehende weiter optimieren, dann bewerben Sie sich für ein kostenloses Beratungsgespräch am Telefon mit einem unserer Experten.

Vorheriger Beitrag
Test in der Produktentwicklung sinnvoll?
Nächster Beitrag
Einführung von Projektmanagement

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü